Private Krankenversicherung

Es ist ein gutes Gefühl, im Krankheitsfall optimal abgesichert zu sein, und darum haben 2,8 Millionen ÖsterreicherInnen über die Pflichtversicherung hinaus noch eine private Krankenversicherung. So sorgen sie für einen Krankenhausaufenthalt vor, können sich private Ordinationen leisten oder alternative Heilmethoden in Anspruch nehmen. Diese Versicherungen können über Jahre unproblematisch laufen, manchmal aber kommt es zu Streitfällen.

Typische Probleme mit privaten Krankenversicherungen

  • Es herrscht Uneinigkeit, ob eine medizinische Leistung vom Deckungsumfang umfasst ist.
  • Die Leistung wird verweigert, weil der Versicherungsnehmer angeblich falsche Angaben zu seinem Gesundheitszustand gemacht hat.

Unser Angebot

Wir unterstützen Sie, wenn Ihre Versicherung Ihre Ansprüche zu Unrecht ablehnt. Für unsere Mandanten verhandeln wir außergerichtliche Lösungen, prüfen die Chancen einer Prozessführung und vertreten in Schlichtungs- und Gerichtsverfahren.

Gerne klären wir in einer kostenlosen Ersteinschätzung ab, welche Möglichkeiten in Ihrem Fall bestehen. Wenn Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, die Streitigkeiten bei Versicherungsangelegenheiten abdeckt, holen wir die Deckung ein.