Verwaltungsstrafen

Verwaltungsstrafen müssen im Rahmen der Gesetze erlassen werden. Die Verhängung einer Strafe ist nur zulässig, wenn Sie sich rechtswidrig verhalten haben. Bei der Festsetzung der Strafhöhe sind ihre persönlichen finanziellen Hintergründe und das Ausmaß Ihrer Schuld zu berücksichtigen. Schließlich müssen die Verfahrensvorschriften von einer Behörde eingehalten werden, da eine Strafe nur nach einem fairen Verfahren zulässig ist.

Unser Angebot

Wir vertreten regelmäßig Private und Unternehmer in Verwaltungsstrafverfahren. Wir übernehmen Ihre Verteidigung vor Verwaltungsgerichten oder führen für Sie Beschwerde vor den Gerichtshöfen öffentlichen Rechts.

Wenn Sie eine Verwaltungsstrafe von einer Behörde erhalten, ist es wichtig, dass Sie rasch handeln. Nur wenn die Rechtsmittelfrist noch nicht abgelaufen ist, kann eine Berufung oder eine Beschwerde erhoben werden. Wir stehen Ihnen - auch kurzfristig - für Ihre Vertretung zur Verfügung.