Hebelfinanzierungen

Als Hebelfinanzierung bezeichnet man den zumindest teilweise fremdfinanzierten Kauf einer Vermögensanlage. Die Idee dahinter: Wird zusätzlich zum Eigenkapital ein Kredit aufgenommen, kann die Höhe der Investitionssumme gesteigert werden. Das rechnet sich freilich nur, wenn der erwartete Ertrag des Investments höher als die Kreditzinsen ausfällt. Würde die Rechnung aufgehen, könnte einerseits der Kredit problemlos zurückgezahlt werden, andererseits ein höherer Ertrag als mit dem Eigenkapital erzielt werden. Es käme damit zu einem "Hebeleffekt". 

Moderne Alchemie

Hebelfinanzierungen sind hochspekulative Geschäfte, die an Alchemie erinnern. Würden sie funktionieren, könnte man mit nur geringem Einsatz immer mehr Geld erzeugen. Die Praxis sieht freilich anders aus: Steigen die Zinsen und/oder fährt das Investment Verluste ein, bewegt sich der Hebel in die andere Richtung: Anleger können auf diese Weise nicht nur ihr gesamtes Eigenkapital verlieren, sondern auch noch Schulden anhäufen.

Für Privatanleger sind Hebelfinanzierungen vollkommen ungeeignet. Vor allem wenn es nicht um Spekulation, sondern um alltägliche Finanzierungszwecke (z.B. Hausbau) geht. Trotzdem wurden sie immer wieder von Anlageberatern empfohlen, durchaus in Kooperation mit Banken. Die vergleichsweise guten Provisionen boten entsprechenden Anreiz. Zurück bleiben geschädigte Konsumenten, die meist keine Ahnung hatten, auf welche hochriskante Sache sie sich da einlassen.

Wer über die Risiken nicht korrekt aufgeklärt worden ist, dem stehen Schadenersatzansprüche zu. Ansprüche können nicht nur gegen die Anlageberater bestehen (die oft nicht mehr greifbar oder insolvent sind), sondern auch gegenüber involvierten Banken.

Unser Angebot

Die Vertretung von geschädigten Anlegern ist einer der Schwerpunkte unserer Tätigkeit. Wir stehen Ihnen zur Seite und helfen Ihnen, Ihre Ansprüche geltend zu machen. Gerne klären wir mit Ihnen im Rahmen einer kostenlosen Ersteinschätzung ab, welche Möglichkeiten für Ihren Fall bestehen. Für Rechtsschutzversicherte übernehmen wir die Deckungsanfrage.